Posts Tagged 'herb'

Eschweger Klosterbräu Malz

Schwer ranzukommen an das Eschweger Malz. Selbst die Biere der Brauerei werden kaum überregional vertrieben. Aber nun haben wir es ja vor uns.

Der Schaum ist leider recht grob und zu unbeständig. Die rötliche Färbung ist zwar schön – mit ihrem Zuckerkulör schaffen das aber auch alle anderen – jedoch lassen sich nur wenige Kohlensäurebläschen ausmachen. Der Geruch tut sich auch nicht gerade hervor – ziemlich schwach und ohne Auffälligkeiten kommt er daher. Bleibt das wichtigste, der Geschmack: Das Eschweger ist herb-bierig im Antrunk mit einer lockeren Malznote im Abgang. Es könnte tatsächlich noch etwas mehr Kohlensäure gebrauchen, aber durch die geringe Süße ist es wiederum recht süffig. Fazit: Gut trinkbar, aber bleibt hinter den Erwartungen zurück.

Weiterlesen ‚Eschweger Klosterbräu Malz‘

Advertisements

Isi Malta

Etwas exotisch kommt es daher, das Isi Malta – irgendwie ganz anders, als die Konkurrenz. Aber davon lassen wir uns natürlich nicht beeindrucken. Der Inhalt zählt, also auf die Flasche und eingeschänkt. Der Schaum etwas grob, eine nette, dunkle Zuckerkulör-Färbung – der erste Eindruck ist mittelmäßig. Dann eine gute Steigerung: ein kräftiger Malzgeruch macht Appetit. Richtig überzeugend ist aber schließlich der Geschmack. Kräftig malziger Antrunk (wie der Geruch schon vermuten ließ), dazu ein trocken herber Abgang. Außerdem gerade die richtige leichte Süße und mit ausreichend erfrischender Kohlensäure. Es war uns ein Vergnügen – schön, dass noch vier Flaschen im Kühlschrank sind.

Weiterlesen ‚Isi Malta‘

Sternburg Doppel Karamel

Endlich ohne Alkohol! Ich weiß nicht, wann Sternburg diese tiefgreifende Änderung vorgenommen hat, aber ich glaube noch letztes Jahr enthielt eine Flasche Sternburg Doppel Karamel keine „alkoholfrei“-Aufschrift und dafür 1,2 % Vol. Willkommen im Kreise der „echten“ Malzbiere.

Die Freude wird von Aussehen und Geruch ein wenig getrübt. Der Schaum ist grob und schnell dahin. Nur schwache Anzeichen von Kohlensäure zeigen sich. Der Geruch ist recht süß, caramelig und ziemlich schwach.
Der Geschmack ist dann wesentlich besser. Die Süße ist angenehm und es schwingt eine leichte Herbheit mit. Im Nachtrunk etwas bierig, macht das Sterni Malz insgesamt einen guten Eindruck.

Weiterlesen ‚Sternburg Doppel Karamel‘

Hachenburger Malz

Das Malz aus Hachenburg besticht mit einer schönen Farbe, ganz ohne das Zutun von Farbstoffe. Der Schaum schwächelt etwas, deshalb gibt es zweimal ein stabiles „Gut“ für das Aussehen. Der Geruch ist gut, aber ebenfalls etwas zu schwach. Dafür ist der Antrunk kräftig mit einem deutlich rauchigem Aroma. Der Hopfen bringt zudem eine nette herbe Note, der den weichen Körper abrundet. Im Nachtrunk ist das Malz aus dem Westerwald erst angenehm malzig-süßlich und schlägt dann ins Bittere (Bierige?) um.

Weiterlesen ‚Hachenburger Malz‘

Cramer Malz

Kein alltägliches Malzbier. Das Erscheinungsbild ist noch recht unauffällig, wobei der Schaum ein wenig schwach ausfällt. Der Geruch ist dann schon etwas eigen – nicht unangenehm, aber etwas wässrig. Das Cramer hat einen schwer zu beschreibenden Geschmack. Es ist zunächst etwas bierig, dabei herb-süß, und hinterlässt schließlich einen herb-malzigen Nachgeschmack. Anders, aber gut!

Weiterlesen ‚Cramer Malz‘

Hansa Malz

Gut sieht es aus, das Hansa – sehr schön ist dabei der feine Schaum. Der Geruch kommt allerdings etwas schwächlich daher.

Das Kraftvolle

…verspricht das Etikett. Dieses Versprechen wird allerdings nicht eingehalten. Geschmacklich ist das Hansa ziemlich schwach. Es hat nur wenig Körper, ist eher wässrig und auf alle Fälle nicht kraftvoll. Nur die Bitternote tritt deutlich hervor.

Weiterlesen ‚Hansa Malz‘

Bergbräu Malz

Bergbräu kann mit seinem Malz vor allem beim Erscheinungsbild punkten. Der Geruch ist dann leider nur nur befriedigend bis ausreichend. Geschmacklich ist es eher im Mittelfeld. Es hat dabei keine Besonderheiten, kann aber mit seinem doch hopfigen Charakter mehr überzeugen, als es der Geruch vermuten lässt. Durchaus empfehlenswert.

Weiterlesen ‚Bergbräu Malz‘


                

Malzkarte

Marke auswählen

Unterstützen

Kauft über unseren Amazon Affiliate Link was ihr sowieso kaufen wollt. Ihr zahlt nicht mehr, aber Amazon überweist uns für jeden Kauf eine kleine Werbekostenerstattung.

Oder Bitcoins:
191kaBBgihR1EjKXN1TxZayMtbt7yWSeCm