Traugott Simon Malz

Das Traugott Simon überrascht schon bei der Lektüre des Etiketts: kein Farbstoff mehr, sowie Hopfenextrakt und Hopfen. Nach dem Einschenken zeigt es sich dann tatsächlich auch sehr ansehnlich – schöne dunkelrote Färbung und feiner Schaum. Der Geruch ist allerdings nicht ganz so eingängig, sondern kommt recht „trivial“ getreidig daher. Geschmacklich ist das Billigmalz dann auch nicht so weit vom Geruch entfernt. Es schmeckt getreidig und irgendwie trocken – was vielleicht durch den stark herben – schon bitteren – Nachgeschmack kommt, der nach dem Genuss nicht vom Gaumen weichen will. Die Süße ist in Ordnung und der Geschmack eigentlich auch, aber rechte Begeisterung will sich nicht einstellen. Diese bleibt bei einem befriedigend stecken.


älteres Etikett

Hersteller

Traugott Simon Brau- und Vertriebsgesellschaft mbH, Köln (Karte)
(vormals trinklogistik GmbH, Duisburg)

Zutaten

Wasser, Gerstenmalz, Glucose-Fructosesirup, Hopfen, Hopfenextrakt, Kohlensäure
(vormals Wasser, Gerstenmalz, Glukosesirup, Farbstoff E 150c, Hopfenextrakt, Kohlensäure, mit Traubenzucker 25 g/l)

Autorenwertung

Design: 1/1
Aussehen: 2/2
Geruch: 2/4
Geschmack: 4/3
Gesamteindruck: 3,18

Besucherwertung

Advertisements

0 Responses to “Traugott Simon Malz”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




                

Malzkarte

Marke auswählen

Spenden?

Flattr this
Bitcoins: 191kaBBgihR1EjKXN1TxZayMtbt7yWSeCm

%d Bloggern gefällt das: